Ausflug nach Sizilien

Viele Mythen und Legenden kreisen um diese Insel, die ein Sprungbrett zwischen Europa und Nordafrika in Form eines riesigen Dreiecks bildet, mit dem Ätna als höchstem Punkt und aktivem Vulkan. Die ganze Gegend ist vulkanisch aktiv und bildet eine Kette mit den Liparischen Inseln mit Stromboli und Vulcano.

Also auf jeden Fall einen Ausflug wert, wenn man Weinliebhaber, Golfsportler ist oder einfach nur eintauchen möchte in die höchst bewegte Geschichte und Kultur des Landes.

Hier einige Bilder von einer Kurzreise in den Süden Europas nach Sizilien.

Fotos: © beTravel

Weiterlesen

Jahreswechsel im Zentrum des roten Drachens

Das wird ein Neujahrbeginn! Silvester und Neujahrfest in Shanghai! Welcher Ort könnte exotischer sein? Stell Dir vor, Du bist auf dem Aussichtsdeck des Jin Mao Towers, auf einem der spektakulärsten Gebäude in der Millionen-Megametropole des frisch erwachten Drachens. Unter Dir wogt das Lichtermeer und vibrierende Energie des riesigen Reiches im fernen Osten. Gibt es einen betörenderen und aufregenderen Ort?

干杯 Ganbei. Auf ein glückliches und temperiertes neues Jahr 2013.

Lässt sich solch ein Höhepunkt steigern? Wohl kaum … Nur dann, wenn wir mit einem Reiseveranstalter unterwegs sind, der seit vielen Jahren jeden Stein in dieser Gegend kennt, beste Beziehungen pflegt und sich wie ein Fisch im Wasser bewegt. Dann kann so gut wie nichts schiefgehen und das neue Jahr setzt sich fort wie das alte aufgehört hat.

+++

So sieht der faktische Ablauf der Reise aus: Du wohnst in Shanghai in einem 5-Sterne-Deluxe Hotel in Bund Nähe. Im neuen Jahr Übernachtung im Wasserdorf Wuzhen und im Kontrast zur Moderne das klassische China, das sich Dir beim Besuch der drei Städte Suzhou, Wuzhen und Hangzhou präsentiert.

1. Tag: Abreise
Am Abend startet der Flug nach Shanghai.

2. Tag: Ankunft in Shanghai
Du erreichst Chinas Megacity gegen Mittag. Vom Flughafen aus geht es mit dem Transrapid in die Innenstadt. Nach einer Akklimatisierungspause im Hotel bummeln wir am Abend gemeinsam durch das belebte Bar- und Unterhaltungsviertel Xiantiandi.

3. Tag: Shanghai: Tradition und Moderne
Wir erkunden heute die restaurierte Altstadt Shanghais.
Mitten in der Betriebsamkeit dieses Geschäfteviertels liegt der Yu Garten, ein wahres Meisterwerk klassischer chinesischer Gartenbaukunst. Nachmittags überquerst Du den Huangpu Fluss zur Pudong Seite der Stadt. Hier bietet sich vom Jin Mao Tower aus bei gutem Wetter eine schöne Aussicht über die Stadt. Am
Abend spazierst Du dann über den Bund, die neue Hafenpromenade Shanghais, bevor anschliessend im Restaurant Xianqianfang ein Gala Dinner auf uns wartet.

4. Tag: Shanghai: Hafenrundfahrt
Wir nutzen den Vormittag, um die Umgebung zu erkunden und am Nachmittag kreuzen wir die beiden Uferseiten des Huangpu Flusses bei einer Hafenrundfahrt.

5. Tag: Shanghai – Suzhou – Wuzhen
Die Fahrt führt uns weiter ins “Land von Fisch und Reis” rund um Shanghai. Erster Halt ist die Stadt Suzhou. Dort in der Altstadt Besuch einer Seidenspinnerei und eines klassischen chinesischen Gartens.
Am Abend fahren wir weiter nach Wuzhen.

6. Tag: Wuzhen – Hangzhou – Shanghai
Am Vormittag erkunden wir die Altstadt von Wuzhen. Dann weiter nach Hangzhou zum idyllischen Westsee, bei dem sich schon Mao und Nixon getroffen haben um Weltgeschichte zu schreiben. Bei einem Abendessen im Restaurant Lost Heaven lässt Du die letzten Tage noch einmal Revue passieren. Denn so kurz die Reise war, so intensiv sind die Eindrücke.

7. Tag: Abschied von Shanghai
Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen. Goodbye China. Hallo Deutschland. Willkommen in der Realität.

Neujahr in Shanghai!
7-Tage-Erlebnisreise ab € 1.095 p.P. im DZ

Pro Person im Doppelzimmer ab Frankfurt.
Aufpreis Einzelzimmer in € 210

Teilnehmerzahl mind. 10 Personen, Beratung und Buchung 0711 52089690, info@betravel.de

Jahreswechsel im Reich des roten Drachen
Ich interessiere mich für die Silvester und Neujahrreise China

Fotos: © Gebeco Reisen

Noch mehr Fotos Schanghai, China 2010

Weiterlesen

Ausflug zur Lassithi Hochebene im Zentrum Kretas

Einhellige Meinung unter den Fotofreaks bei der Frage der Auswahl zu den verschiedenen Ausflugszielen in Kreta: “Da kriegst Du nicht so gute Bilder wie zum Beispiel auf dem Bootsausflug”. Denn das Angebot auf der Best RMG Jahrestagung, sich auf verschiedenen Ausflügen über die Insel zu informieren, war groß an diesem Nachmittag, dem dritten Tag der Best RMG Jahrestagung 2012.

Alternative 1: Bootstour und Besuch der Insel Spinalonga. Oder: Wein begegnet Kultur – Palast von Knossos. Oder: Kleinstadt und Dorfidylle mit dem Besuch des malerischsten Städtchen Kretas, wie Agios Nikolaos in der Mirabellobucht auch bezeichnet wird. Oder: Shopping und Kultur mit einem Abstecher nach Heraklion und einem Bummel durch die Shopping Malls der 140.000 Einwohner großen Stadt.

Die Wahl fiel schwer und ich entschied mich trotz prophezeiter mangelnder Motive für die Lassithi Hochebene, geführt von einer Reiseleiterin von Studiosus.

Es war dann entgegen allen Vorhersagen ein sehr kurzweiliger Ausflug nicht nur in die wechselnden Landschaften der Insel, sondern auch in die Geschichte und Gegenwart der Insel. Immer wieder Bezüge zu den aktuellen Krisenerscheinungen, die sich sichtbar überall zeigen. In halbfertigen Bauruinen ebenso wie in zugehängten und verriegelten Einkaufsläden und in halbleeren Hotels. Dazu die Schilderungen der Reiseleiterin in ein nicht näher ausgeführtes Preisbeispielsystem, das den Bauern 30 Cent für den Verkauf ihrer Agrarprodukte pro Kilo (für Sultaninen) bescheinigt, die dann auf den Märkten (Griechenlands, Europas?) zum ungerechten Vielfachen verkauft werden.

Da flüchtet sie sich lieber in die Mythologie des Landes und erzählt unterhaltsam von der Geburt des Zeus, der Geschichte der Halbgöttin Europa, den erotischen Nymphen und den Wetterwirkungen, die Zeus aufgrund seiner männlichen Abenteuer mit Hera, seiner offiziellen Ehefrau bekommt, wenn mal wieder dicke Luft zwischen den Beiden herrscht.

Weiter mit dem Bus ins Dikti Gebirge. Innerhalb weniger Minuten bekommen wir – im Gegensatz zu den Meinungen der Fotoexperten – wunderschön wechselnde Landschaftsszenarien, die sich in dramatischen Bildstimmungen festhalten lassen. Ich bereue die Entscheidung keinesfalls und knipse, was das Zeug hält und die Kompaktkamera zulässt.

Endlich gelangen wir nach einer Stunde Fahrt zum Eingang der Zeusgrotte, wo der Legende nach die komplizierte Geburt des Göttervaters stattgefunden haben soll. Der Ausflug wird gesponsert vom führenden Studienreiseveranstalter Deutschlands, Studiosus, der die Fahrt für die Best-Büros organisiert hat. Wer noch nie auf einer mit Studiosus geführten Studienreise war, bekommt jetzt einen Eindruck, wie professionell und perfekt routiniert die Reisen ablaufen.

Wir steigen die steilen Stufen hinab zum Grund der Grotte, die sich feucht, dunkel und geheimnisvoll präsentiert.

Dass Zeus dort geboren sein soll, veranlasst viele Besucher, Geldmünzen in den Tropfsee der Höhle unten am Grund zu werfen, um sich persönlichen Beistand des Gottvaters zu erkaufen.

Ob die Wünsche wohl alle Realität werden? Vielleicht sollte die EU ihre Hilfsmilliarden doch hier versenken, fragt man sich unwillkürlich. Vielleicht könnte das Abhilfe für das krisengeschüttelte Land bringen? Hm, wer weiß?

Ich bin mir jedoch unschlüssig und froh, als es zu frischgepresstem Orangensaft und Quarktaschen wieder an die Oberfläche geht und wir uns gestärkt auf die Rückreise machen.

Schön war’s und Danke an dieser Stelle an Studiosus, dem Reiseveranstalter, der diesen Ausflug ermöglichte.

Fotos: © Bernd Schray

Weiterlesen

Reisen mit ärztlichem Sicherheitsnetz

TUI-Katalog-Titel Ärztlich begleitete Rundreisen
TUI-Katalog-Titel Ärztlich begleitete Rundreisen
Eine Reiseschutzversicherung ist eine notwendige Voraussetzung für ungetrübten Urlaubsspaß, wenn doch einmal unvorhergesehene Ereignisse dazwischen kommen sollten. Dazu ist der Urlaub zu kostbar, um ihn kurzerhand abzusagen.

Was aber, wenn der Grund zum Abbruch der Reise während der Reise auftritt? Wenn es daran liegt, dass aufgrund körperlicher Beschwerden und Gesundheitsproblemen die Reiselust getrübt oder eingeschränkt wird? Weil Kreislaufbeschwerden, Herzprobleme und hoher Blutdruck oder sonstige Begleiterscheinungen die Lust auf das Erlebte eintrüben?

Da wäre es nicht schlecht, ausgebildetes medizinisches Fachpersonal oder sogar einen Arzt im Team oder an Bord zu haben, damit die Reise nicht als Alptraum endet.

Wer von fernen Ländern und Kulturen träumt und doch Bedenken um seine Gesundheit hat, die die Reiselust bremsen, der kann mit den ärztlich begleiteten Rundreisen von TUI unbesorgt fremde Länder und Kulturen genießen! So lassen sich unbeschwert und bestens versorgt eine Reise durch faszinierende Länder erleben und andere Kulturen entdecken. Die Begleitung durch einen kompetenten, deutschsprechenden Arzt gibt dabei Sicherheit und ein gutes Gefühl von Anfang an.

Zur Auswahl stehen Reisen in Europa, rund um´s Mittelmeer, Flusskreuzfahrten, aber auch großes Fernweh kann gestillt werden in: Andalusien, der Türkei, Ägypten, Marokko, Asien, Südafrika, Mexiko, Thailand, China, Indien und Israel.

Diese ärztlich begleiteten Reisen bieten 24-Stunden Notfall-Bereitschaft! Allen Reisenden ist eine bestmögliche medizinische Notfallversorgung* sicher.

*Wichtig zu wissen: Nicht zu den medizinischen Leistungen gehört die tägliche Regelversorgung, z.B. regelmäßige Arzneimittelgaben.

Vorab- und Anschlussaufenthalte können selbstverständlich auch als Verlängerung zu einer ärztlich begleiteten Rundreise gebucht werden!

Außerdem: ZAK (Zügige Abhilfe und Kompensation), Geld-zurück Garantie, optionaler Internet-Check-in, Zug zum Flug.

Weitere Infos zu ärztlich begleiteten Reisen unter 0711 52089690.

Rufen Sie an und verlangen Sie den Katalog “Ärztlich geführte Rundreisen” der TUI (Zeitraum November 2012 bis Oktober 2013). Wir schicken Ihnen gerne ein Exemplar zu.

Weiterlesen

Der Haken an der Sache. Die Online Reiseportale im Abwärtstrudel

Nein. Damit ist nicht die ganze Reisebranche gemeint, die sich im Abwärtsstrudel befindet. Dazu ist sie zu komplex und man muss schon genau differenzieren, was damit gemeint ist.

Die Online Reiseportale wie ab-in-den-urlaub.de, Expedia und Opodo oder viele andere prägen das Internet mit ihrem Werbedruck und viele Konsumenten verwechseln diese Portale inzwischen mit der Reisebranche allgemein.

Aber wer kennt schon den Unterschied zwischen einem Reiseveranstalter, einem Reisevermittler, Internetportal und Reisebüro? Kaum einer der Kunden kann auf Anhieb die richtige Antwort geben.

Es gibt – um die Verwirrung perfekt zu machen – nämlich auch noch Mischformen zwischen Reiseveranstaltern (solche, die keine eigenen Hotels und Flugzeuge besitzen, aber Kontigente chartern, bündeln und zu einem Reisepaket schnüren) und Hoteliers, die nur einen Teil der Leistung einkaufen (Flüge) und mit ihrem eigenen Hotelangebot bündeln und Portalbetreibern im Internet, die eine Internet Booking Engine betreiben, in der zwar Reisen anderer Veranstalter angeboten werden, aber sonst keine weitere Beratungsleistung und zum Schluss gibt es noch kleine Reisebüros, die hauptsächlich Veranstalterreisen weiter vertreiben und von schmalen Provisionen und ihren treuen Stammkunden leben und mit den Kunden manchmal als Reiseleiter auf Gruppenreise gehen.

Das Faszinierende daran, das ist die bunte Vielfalt der touristischen Dienstleistungen und alles ordnet sich dem allgemeinen Produkt Reise unter, das in sich wiederum vielfältig aufgesplittet werden kann in Pauschal-, Last Minute, Kreuzfahrten, Studienreisen, Cluburlaub, Sportreisen und Abenteuerreisen. Jeweils mit ganz eigenen Kundenprofilen, Schwierigkeitsgraden und Ansprüchen.

Und immer geht es nicht nur ums Reisen, sondern auch um Geld. Sparen, sparen, sparen, Last Minute, 1 Woche pauschal inklusive Flug 399 Euro, oder 70 Prozent minus mit täglichen Schnäppchen Deals … so werden die Kunden verrückt gemacht und können am Ende nicht mehr Gut von Böse, Qualität von leeren Versprechungen und echten Urlaub von Teutonengrill unterscheiden.

Wer ist daran schuld? Nicht ganz ohne sind die Online Portale, die alles auf den Preis und Billig setzen. Auch vermeintliche Verbraucheranwälte wie Computerbild machen keine gute Figur, wenn sie zwar andere kritisieren, mit ihren eigenen Portalen aber auch eigene Interessen vertreten.

Und wer sind jetzt die Guten?

Die Indianer. Die Verbraucher? Nein, die auch nicht. Denn die stürzen sich auf jedes vermeintliche Schnäppchen als ob es der letzte Urlaub wäre und der einzige gute Deal, den sie je in ihrem Leben gemacht haben.

Dabei liegt die Wahrheit viel näher. Die Preise sind in der Regel überall, ob Reisebüro, Reiseportal Internet oder direkt beim Reiseveranstalter nahezu und fast ziemlich gleich. Doch richtig guten Service, bekommen die Kunden nur im Reisebüro (ganz modern angebunden über Email, Telefon, Internet, direkt oder per Facebook), dort, wo man den Kunden noch bedient, persönlich berät und als treuen Kunden gerne behalten möchte.

Wer einmal begriffen hat, welche Vorteile und Sicherheiten man im Sonderfall, im Unfall, im Unglück, oder bei sonstigen Zwischenfällen durch einen perfekten Reiseserviceagentur-Ansprechpartner hat, der verzichtet gerne auf 2 Euro 50 für vermeintliche Schnäppchen, die sich hinterher als Falle erweisen, weil man etliche kleine Häkchenen an der Sache zu setzen übersehen hat. Siehe Artikel.

Aber der Service im Reisebüro selbst ist kostenlos. Im Wert von vielen Euros für intensive Beratung, Sicherheit, Infos, Tipps und Tricks.

Ich würde sogar behaupten, er ist unbezahlbar.

Testen Sie uns: beTravel Reiseserviceagentur 0711 52089690

Weiterlesen

beTravel Gruppenreise Peking, März 2013

Beijing, Sommer Palast
Beijing, Sommer Palast
Vom 24. März bis 30. März 2013 nach China, Bejing

China – Beijing erleben

1. Tag: Flug nach Beijing
Am Abend startet Ihr Flug ins »Reich der Mitte«.

2. Tag: Ankunft in Beijing “Ni hao!”
Ihre Reiseleitung begrüßt Sie herzlich in Chinas Hauptstadt. Nach der Ankunft in der chinesischen Hauptstadt fahren Sie in Ihr Hotel und können den Rest des Tages nach eigenem Belieben nutzen ─ erholen Sie sich von der Anreise oder erkunden Sie die Umgebung Ihres zentral gelegenen Hotels. Ihr Reiseleitung gibt Ihnen gern erste Tipps.

3. Tag: Kaiserpalast und Kohlehügel
Die erste Exkursion Ihres optionalen Ausflugspakets führt Sie in den ehemaligen Kaiserpalast. Im Herzen von Beijing gelegen, erstreckt sich die “Verbotene Stadt” auf einer Fläche von über 720.000qm. Sie schlendern zunächst über den berühmten Tiananmen Platz bevor Sie durch das Tor des Himmlischen Friedens die »Verbotene Stadt« betreten. Erkunden Sie die prunkvollen Zeremonialhallen und verwinkelten Wohnhöfe dieser riesigen Palastanlage. Gegenüber des Nordausgangs der »Verbotenen Stadt« befindet sich der Eingang zum Kohlehügel-Park. Von der Aussichtsplattform des Kohlehügels bietet sich Ihnen eine wundervolle Aussicht über das Stadtzentrum von Beijing. Ein Spaziergang durch den Beihai-Park rundet das optionale Tagesprogramm ab.

4. Tag: Auf der Großen Mauer
Optional können Sie heute eines der »sieben neuen Weltwunder« besuchen: die Große Mauer! An der Mauer angekommen, steigen Sie hinauf zu zinnenbewehrten Wachtürmen und blicken auf die Berge, über deren Kämme sich die Große Mauer windet. Nach dem Mittagessen halten wir beim olympiapark und werfen einen Blick auf das “Vogelnest” und den “Wasserwürfel”. Für den Abend empfehlen wir Ihnen eine wohltuende traditionelle Fußmassage, in China eine beliebte Form der Entspannung.

5. Tag Hofhäuser und Hutongs
Mit der Fahrradrikscha erkunden Sie heute optional die Altstadt von Beijing, um einen Einblick in das traditionelle leben in den Hutongs zu erhalten, und erhalten so einen Einblick in das traditionelle Leben in den alten Hofhäusern. Eine chinesische Familie lädt Sie zu sich zum Mittagessen ein. Unser Tipp für den Abend: Besuchen Sie die berühmte Beijinger Kungfu-Show!

6. Tag: Sommerpalast und Himmelstempel
Lassen Sie am Vormittag die Seele baumeln und entspannen Sie im Rahmen Ihres optionalen Programms in den der wunderschönen Parkanlage der ehemaligen kaiserlichen Sommerresidenz. Die bezaubernde Parkanlage mit den kaiserlichen Audienzhallen und Wohnhöfen erstreckt sich entlang der Ufer des künstlich angelegten Kunming-Sees. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Himmelstempel, die bedeutendste noch erhaltene Tempelanlage des kaiserlichen Staatskults. Sie schlendern durch die großzügige Parkanlage, in der die meisterhaft konstruierten Tempelhallen eingebettet liegen. Am Abend lassen Sie eine original Pekingente schmecken.

7. Tag: Heimreise

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Reisevorteile und Leistungen
◉ Flüge ab Frankfurt mit Air China in der Economy-Class bis/ab Beijing
◉ Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
◉ Transfers und Ausflüge in komfortablen, landestypischen Reisebussen
◉ 5 Hotelübernachtungen (Frühstück, Bad o. Dusche/WC)
◉ Pekingenten – Essen
◉ Deutsch sprechende Gebeco-Reiseleitung, Reiseinformationen, Reiseliteratur
◉ Zug zum Flug

Mehr Erlebnis Ausflugspaket:
Platz des Himmlichen Friedens, Verbotene Stadt, Große Mauer, Olympiapark, Himmelstempel, Hutong-Tour.
Preis pro Person 105 EUR, Teilnehmerzahl mind. 16 Personen.

Beijing erleben
Vom 24.03.13 bis 30.03.2013
Euro p.P. (mit Flug)

Die große 18-tägige Chinareise von Gebeco bei beTravel.de
Noch mehr Rund- und Studienreisen

Weiterlesen

Referenten beTravel OpenHouse Event

»»

Studienreiseveranstalter Studiosus: Frau Annette Lauterbach

Seit über 18 Jahren Reiseleiterin – und immer noch voller Begeisterung für den Beruf, ihre Reiseländer und die Urlaubsgäste

Studiosus-Reiseleiterin Annette LauterbachStudiosus Reiseleiterin Frau Annette Lauterbach bei einer Führung durch Esslingen auf dem Studiosus Tag im Juni 2012

Wer mit Annette Lauterbach einmal eine Reise gemacht und erlebt hat, welche Energie und Freude aus ihr sprudelt, ahnt, warum es aus ihrer Sicht keinen schöneren und aufregenderen Beruf geben kann.

Frau Lauterbach ist auf dem beTravel OpenHouse Event anwesend und gibt Besuchern gerne Auskunft zu Studiosus und Marco Polo Produkten und Reisezielen. Vor allem auch zu Zypern, Südfrankreich; den Ländern, die sie seit 20 Jahren bereist und wie ihre Westentasche kennt.

+++++

Herget Representation & Networking GmbH: Frau Stefany Aßmann-Staudt

Stefany Aßmann-Staudt Hotelrepräsentantin
Stefany Aßmann-Staudt Hotelrepräsentantin
Frau Stefany Aßmann-Staudt ist schon über 25 Jahre im Tourismus tätig und hat sich in vielen Bereichen Einblicke erarbeitet.

Ganz am Anfang ihrer Karriere war sie Flugbegleiterin bei Lufthansa, hat danach ein Wirtschaftsstudium absolviert, arbeitete als Sales Manager bei Hapag – Lloyd Business Travel und anschließend als Künstlerin und Artconsultant.

Ihre Lust am Reisen, am Eintauchen in neue Welten und das Kennenlernen und Promoten von schönen außergewöhnlichen Hotels und Destinationen hat sie nie losgelassen. Frau Aßmann-Staudt ist Ansprechpartnerin für Thailand Destnations, Hotels auf Koh Phi Phi Island, Phuket, Koh Samui und Khao Lak. Sie vertritt die Hotelgruppe AKARYN, die AHMS Hotels und Amari Hotels. Darunter auch The Tongsai Bay, Zeavola Resort, Casa de la Flora und La Flora Resort & Spa.

+++++

Weiterlesen

ReiseNews Aktuell

Studiosus-Tag Esslingen

Studiosus-Reiseleiterin und Expertin für Zypern, Südfrankreich und Wanderreisen, Frau Annette Lauterbach führte durch den Studiosus-Tag Esslingen. Themenschwerpunkte Marco Polo Testkäufe und Auswertungen daraus.

Der Twitterfeed zum Stichwort #studiosustagES

+++++++

Just AIDA First Minute

Die nächste JUST AIDA First Minute Aktion. Die Aktion startet am Mittwoch, 06.06.2012, 10:00 Uhr und endet am 13.06.2012.

Just AIDA First Minute

+++++++

Club Med Winterkataloge

Die neuen Club Med Winterkataloge sind erschienen und halten zahlreiche Neuheiten bereit!
Exklusive Ski-Packages bereits ab € 999 pro Person inkl. Flug in Chamonix Mont-Blanc, Frankreich.
2 neue Club-Resorts: in den italienischen Alpen (Pragelato Vialattea) und an der türkischen Riviera (Belek).

Club Med Angebote

+++++++

Familienkreuzfahrten mit dem Traumschiff DEUTSCHLAND

Familien erhalten bei Buchung einer Außenkabine (2 Vollzahler) zusätzlich kostenlos eine separate Innenkabine für max. zwei Kinder bis einschl. 17 Jahre.

MS Deutschland
Familienkreuzfahrten mit der DEUTSCHLAND

+++++++

Weiterlesen

Perfekt organisierte Reisen

Holidays beTravel Studiosus, Rajasthan
Holidays beTravel Studiosus, Rajasthan
In unserem beTravel Reisemagazin für unseren OpenHouse Event am 16. Juni 2012 in Stuttgart stellen wir nach und nach einige der Partner vor, mit denen wir langfristig und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Die Kriterien dafür sind leicht zu beschreiben: Unsere Partner sollen zu den besten Reiseveranstaltern und Leistungsträgern gehören, damit Sie als Kunde sicher sind, einen Urlaub zu erleben, der Sie erholt und der Ihnen Freude macht und bei dem Sie nicht mit Erfahrungen zurückkommen, die Sie nie machen wollten.

Hier nun ein Studienreiseveranstalter, mit dem wir seit Beginn unserer Reiseagentur zusammenarbeiten und den wir Ihnen unbedingt empfehlen können, oder besser, empfehlen müssen. Denn Studiosus gehört zu den ausgezeichneten Reiseveranstaltern seit vielen Jahren und auch in den Jahren 2010 und 2011 erhielt Studiosus wieder eine ganze Reihe an Prämierungen. Erfreulich ist dabei, dass Studiosus, wie in den Jahren davor, in den unterschiedlichsten Bereichen und für die verschiedensten Leistungen ausgezeichnet wurde.

Im Rahmen der ITB zeichnete GEO SAISON 2010 die innovativsten, schönsten und originellsten Reisen des Jahres aus. Prämiert wurde in den vier Kategorien “Entdecker- und Aktivreisen”, “Reisen mit Kindern”, “Kurz-, Wellness- und Städtereisen” sowie “Die besondere Pauschalreise”. Bei der wichtigsten Kategorie, den Entdeckerreisen, belegte die Studienreise “Nord- und Südkorea – Die umfassende Koreareise” den ersten Platz. Sie zeigt, wie unterschiedlich zwei Länder sein können, obwohl sie sich eine Halbinsel teilen.

2011 ging Studiosus wieder als Sieger hervor: Diesmal landete die Studienreise “Westafrika – von Burkina Faso zur Goldküste” (Kategorie: Entdeckerreisen) auf dem ersten Platz. Ihr gelingt es, “das tägliche Leben in den wenig bereisten Ländern erfahrbar zu machen”. Aber damit nicht genug: Auch für die FamilienStudienreise nach China hat Studiosus in der Kategorie “Reisen mit Kindern” die Goldene Palme bekommen.

Bei den Studiosus-Gästen kommen die “Extratouren” gut an, und auch bei den Reisebüros! Für diese innovative Produktidee hat Studiosus den “Travel One Kompass 2010″ erhalten. Mehr als 1400 Vertriebsprofis und Leser der Fachzeitschrift Travel One hatten über die Innovationen des Jahres abgestimmt. Studiosus wurde in der Kategorie “Studien-, Rund-, Aktivreise” auf Platz eins gewählt. 2011 prämierte der Travel Industry Club Studiosus für die “Extratouren” – mit dem “Best Practice Award”. Als Begründung nannte die Jury den “gelungenen Spagat, die Pauschalreise mit individuellen Wünschen der Reisenden zu verbinden”.

Weitere Auszeichnungen der Tourismusfachzeitschrift Travel One:

Wie bereits seit vielen Jahren befragte die Fachzeitschrift Travel One auch 2010 ihre Leser zur Zufriedenheit mit den wichtigsten 25 Reiseveranstaltern. Insgesamt beteiligten sich deutschlandweit 1357 Mitarbeiter aus Reisebüros an der Umfrage. Das erfreuliche Ergebnis: Bereits zum vierten Mal in Folge steht Studiosus an der Spitze der Gesamtauswertung. Studiosus konnte 2010 sogar in jeder Kategorie den ersten Platz erzielen.

1. Platz in den Kategorien:
Agenturbetreuung mit der besten telefonischen Erreichbarkeit
Agenturbetreuung mit der besten Kompetenz
schnellste Reaktionsgeschwindigkeit der Reservierungsabteilung

Wir könnten die Reihe fortsetzen, wollen aber in der Kürze die entscheidende Botschaft herausstellen, dass Studiosus dauerhaft gute Leistungen zeigt und sie sogar verbessert.

Daher ist es uns auch wichtig, Ihnen zu dokumentieren, mit welchem Veranstalter Sie reisen. Mit Studiosus sind Sie auf jeden Fall in den besten Händen und reisen mit genauso qualifizierten Reiseleitern und -begleitern.

Für unser OpenHouse Event empfehlen wir Ihnen eine Reise nach Rajasthan, Indien. Märchenhafte Maharadschpaläste, exotische Landstriche, Wüsten und das Taj Mahal. Diese 14-tägige Reise könnte nicht abwechslungsreicher sein und ist mit einem Preis von 2.090 Euro jeden Cent wert.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Kombinieren Sie die Sicherheit eines ausgezeichneten Veranstalters mit der Beratungsqualität unserer Reiseexperten.
Weitere Informationen unter 0711 520 89690

Weiterlesen

Osterurlaub für Kurzentschlossene

Istanbul und Westtürkei mit Studiosus
Istanbul und Westtürkei mit Studiosus
Wie immer an Terminen wie Ostern, Pfingsten und auch Neujahr kommen LetzteMinute Anfragen auf uns zu, ob es noch interessante Angebote für diese Termine gibt. Fairerweise muss man sagen, dass es meistens genug Kapazitäten gibt, aber die besten Plätze sind natürlich weg.

Was wir heute noch kurzfristig anbieten können, sind Studienreisen über Ostern von Studiosus, die fast, aber noch nicht ganz ausgebucht sind:

Ostern ist für Studiosus-Gäste die beliebteste Reisezeit. Viele Reisen über die Ostertage sind wie gesagt sehr gut gebucht. Aber es gibt noch Ausnahmen. Eine Auswahl finden Sie hier.

Apulien – Trulli und Castel del Monte, Studienreise, 6. –13. 4. 2012
Westtürkei – Höhepunkte, Studienreise, 7. –15. 4. 2012
Israel – Heiliges Land, Studienreise, 5. –12. 4. 2012

Für Kurzentschlossene: Reisen über Ostern!

Reisen über Ostern von Studiosus / Westtürkei
Termin: im Zeitraum vom 07.04. – 15.04.2012
8 Tage, ohne Flug
Euro pro Person

Alle Studiosus Reisen
Alle Studienreisen
Studienreisen Terminkalender chronologisch nach Datum

Weiterlesen

No Limits – Joey Kelly, Sprecher bei der Preisverleihung des Sonntag-Aktuell-Touristikpreis 2012

2012-01-15 Joey-Kelly
2012-01-15 Joey-Kelly
Keine Grenzen – No Limits. Der Vortrag von Joey Kelly auf der Sonntag Aktuell Veranstaltung mit der Verleihung des Touristikpreis 2012 im Rahmen der Touristikmesse CMT war einer der Höhepunkte des gestrigen Messetags.

Den Rahmen bildeten die Preisträger. Für Studiosus – einer der insgesamt fünf Gewinner – nahm der Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch die Auszeichnung für die Initiative des Reiseveranstalters “Weltweit zu Wasser und zu Lande klimaneutral durch CO2-Kompensation unterwegs” entgegen. Ausschlaggebend für die Bewertung war besonders, dass die Kosten der Kompensation im Reisepreis einkalkuliert und für ein konkretes Klimaschutzprojekt der Studiosus Foundation e. V. in Südindien verwendet werden. Damit sei Studiosus anderen Veranstaltern einen Schritt voraus, übernehme an entscheidender Stelle Verantwortung und investiere nachhaltig in die Zukunft.

Die weiteren Preisträger des Touristikpreis 2012:
Wikinger Reisen, ausgezeichnet für Retrouvance, eine Wanderreise in den Pyrenäen.
Das Polnische Fremdenverkehrsamt und die Varia Sprachschule Krakau für eine geführte Reise für Frauen, “Krakau auf Stöckelschuhen”.
Der Reiseveranstalter Aventerra, der eine Reise für Jugendliche anbietet, die zu Fuß über die Alpen führt.
Der Reiseveranstalter FTI, der ein Besuchsprogramm der 4 größten Inseln auf Hawaii anbietet, mit der Möglichkeit, jeweils einen Tag lang freiwillig an einem sozialen Projekt auf jeder Insel mitzuarbeiten.

Durch den Abend moderierte Tom Hörner so locker, dass der eine oder andere Gag zündete, noch andere erst nach dezenter Pause. Tom versprach uns allen Joey. Joey, den Kelly. Bekannt durch Funk, Fernsehen, Presse. Und natürlich durch die Kelly Family. Da ich nie zu einem Zeitpunkt wirklicher Fan der Band war (musikalische Geschmacksdifferenz), kamen auch die Skandale der Truppe nie so richtig bei mir an. Aber die sportlichen Erfolge von Joey, der von einem Ironman zum anderen rannte, schwamm, auf zwei Rädern fuhr und sich quälte, wie man es sich selber nie antut, blieben mir im Gedächtnis.

Ein wohliger Schauer lief allen im Raum über den Rücken, als Joey anschaulich schilderte, welche Höllenqualen er bei den Wüstenmarathons und seinen Antarktistouren durchlitt. Minus 40 Grad Grad Eiswind im Gesicht, Erfrierungsgefahr an den Fingern, eiserner Überlebenswillen als Ziel.

Dann zum Schluss des Vortrags die Botschaft: Ausdauer, Wille, Leidenschaft. Das sind die Werte, die Grenzen überwinden.

Diese Botschaft kam im Raum gut an, brachte Joey rauschenden Applaus.

Ich nahm noch die Assoziation nach Hause, Werte, die Grenzen überwinden, stünden meiner Meinung auch allen Politikern gut zu Gesicht, die mit Minuszahlen kämpfen, aber den eisernen Willen zum Kämpfen vermissen lassen.

Europa – No Limits.

Telefon beTravel Reiseagentur 0711 52089690

Foto: © Bernd Schray

Weiterlesen

kultimer perfekt

Der neue kultimer, Januar und Februar Ausgabe 2012
Der neue kultimer, Januar und Februar Ausgabe 2012
Eventreisen gibt es reichlich von verschiedenen Reiseveranstaltern, aber perfekt organisierte Events und Reisen aus dem Hause Studiosus sind mit dem Label kultimer verbunden. Die Messlatte für ausgesuchte Qualität liegt dabei so hoch, dass der Genuss bei allen vorgeschlagenen Events und Städtereisen All Inclusive ist.

Mit kultimer reisen wir zu den Top-Events in aller Welt: zu Opern- und Klassikveranstaltungen, Festivals und Ausstellungen. Mit dabei vor Ort ist immer ein erstklassiger Studiosus-Reiseleiter. Wir lassen uns fallen, kümmern uns um nichts und lassen die Sinne schwelgen: kultimer Events sind ideal für ‘nen Kurzurlaub oder ein verlängertes Wochenende.

Heute sind die neuen kultimer Hefte eingetroffen. Holen Sie sich eins bei uns oder lassen Sie sich von unseren Genussexperten entsprechend beraten.

Reiseziele im Frühjahr 2012: Orthodoxe Ostern in Georgien, Blumenfest auf Madeira, Venustransit über Island, Festspiele in Verona

kultimer Hotline +49 711 52089690

Weiterlesen

kultimer Events im Frühjahr 2012

Wer war noch nicht in Verona zu Besuch bei den Festspielen? Wer kennt schon das Blumenfest auf Madeira?

Gut, für alle, die diese Ereignisse in den vergangenen Jahren bereits besucht und erlebt haben, können wir Orthodoxe Ostern in Georgien und den Venustransit in Island empfehlen.

Venustransit? Island? Haben Sie davon schon einmal gehört? Dann gehören Sie zu einer sehr kleinen Gruppe von Insidern, die dieses aufregende Ereignis kennen.

Für alle, die den Venustransit für eine erotische Fabel aus TausendundeinerNacht halten, denen empfehle ich diesen ausführlichen und sehr informativen Reisebericht. Lehnen Sie zurück und genießen Sie.

Wer die Reise nach Island oder eine der anderen kultimer Events bei uns buchen möchte, möge bitte anrufen und sich beraten lassen: +49 711 52089690

kultimer-Events-2012

Weiterlesen

Neue Agentur Deko

Studiosus Deko - Eno's Welt
Die neue Studiosus Deko 2012 hat in den letzten Tagen ihren Platz bekommen und ist jetzt prominent im beTravel Reisebüro platziert. ‘Was gibt es Neues in Eno’s Welt’ – sprich Studiosus?

Eine der viel diskutierten Neuerungen bei Studiosus sind sicherlich 51 neue Reisen und Routen, die 2012 angeboten werden. Sri Lanka, Birma, Südindien, Indien, Türkei, Iran, Osttürkei, Westtürkei, Südafrika, Guadeloupe, Teneriffa, Irland, Burgund … und viele andere Routen sind jetzt zusätzlich in den Katalog aufgenommen worden. Insgesamt umfasst das gesamte Studiosus-Angebot 2012 über 800 Routen in mehr als 100 Ländern weltweit zu rund 6.000 Terminen. Man spürt förmlich die Qual der Wahl. Welches Land interessiert mich besonders? Kann mich gar nicht entscheiden! – Vielleicht hilft Ihnen der Studienreisen-Terminkalender bei der Auswahl?

Falls Sie wissen, was Sie wollen, aber nähere Informtionen benötigen, um Ihre Reise im Detail zu planen, dann rufen Sie unsere Hotline an:
+49 711 52089690

Studiosus Deko - Eno's Welt

Weiterlesen