Mein Schiff 5, TUI-Cruises

Wind in der Nase, Wellen unterm Schiff. Eine Reise mit der Mein Schiff 5

Der Sommer bricht über Europa ein. Mit ihm die drückende und schwüle Luft in den Großstadt-Metropolen. In den Nächten fällt das Atmen schwerer. Wie gerne wäre ich jetzt am Strand, im kühlen Norden oder auf einem Schiff mit einer kühlen, frischen Meeresbrise um die Nase.

Hatte nicht die Mitarbeiterin in meinem Lieblingsreisebüro von einer Fahrt mit einem Kreuzfahrtschiff erzählt? Mir fallen ihre Worte wieder ein. „Die Westeuropa Tour auf der Mein Schiff 5 im September 2016. Meine Empfehlung. Mit Premium Alles Inklusive!“ – Ja, das wäre jetzt richtig. Und schon habe ich Feuer gefangen. Wo ist der Flyer mit den Details? Hier:

Ihre Reise beginnt in Bremerhaven. Moin, Moin. Wer nicht aus der norddeutschen Region kommt, den hat mit dem Friesengruß spätestens jetzt das Urlaubs-Feeling erwischt. Die Anreise zum Abfahrtshafen erfolgt nach Wahl, ob mit Auto, Bus oder doch mit Flugzeug. Die TUI Cruises Reederei kümmert sich um die Unterbringung des Fahrzeuges und den Transfer zum Schiff. Da die Mein Schiff 5 pünktlich um 19 Uhr ablegt, bleibt Zeit, sich noch ein wenig in Bremerhaven und Umgebung umzuschauen. Die Stadt mit einem der größten europäischen Häfen hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, dass die Stunden bis zur Abfahrt wie im Nu verfliegen. Sogar ein Ausflug in die nahegelegene Hansestadt Bremen lässt sich von hier aus prima organisieren, wenn man es entsprechend einplant und berücksichtigt.

An Bord der Mein Schiff 5

Genießen Sie den Abend unter einem weit ausgebreitetem Sternenhimmel und das unten sanft plätschernde endlose weite Meer. Wer als frisch verliebtes Pärchen ankommt, strebt wohl in die Himmel & Meer Lounge, eine Familie geht wahrscheinlich gleich ins Atlantik-Mediterran Restaurant und Nachtschwärmer können noch spät in der Nacht im Tag & Nacht-Bistro schlemmen. Die Mein Schiff 5 ist ein echtes Wohlfühlschiff.

Seetag

Am ersten Tag nichts anderes als die weite See. Mit genügend Zeit, die Einrichtungen des Schiffes kennzulernen und ausgiebig auszutesten. An so einem Tag lassen Marektingleute gern die Seele baumeln, was immer man darunter verstehen will. Am nächsten Tag ist keine Zeit mehr dafür, denn dann sind Sie bereits in Southampton. Heute aber lockt Spa & Meer mit einer finnischen Sauna und verschiedenen Massagen. Nicht nur die Wellness Behandlung bleibt in Erinnerung, auch der weit schweifende Panoramablick trägt die Laune weit in den Horizont hinein.

Southampton

Tag zwei der Westeuropa-Tour begrüßt Sie mit einem Hello und God save the Queen. Das Schiff ist im sagenumwobenen und quirligen Southampton angekommen. Was bietet sich besser an, als ein Ausflug nach Stonehenge? Oder ins 130 km entfernte London zum Shopping in die Carnaby Street? Zeit genug ist vorhanden. Die Mein Schiff 5 legt erst wieder ab 20 Uhr zum nächsten Zielhafen ab.

Le Havre

Das ist Le Havre, der Hafen von Paris.
In aller Herrgottsfrühe wie es manchmal heißt landen Sie an der Küste der Normandie, die mit Historie und Seemanssgeschichten nur so gespickt ist. Das mittelalterliche Rouen ist ein Paradies für Fotografen, Genießer der französischen Küche und Landesgeschichte. Wollen Sie doch lieber in die Metropole der Liebe und Mode? Wie immer Sie sich entscheiden werden, das „Au revoir“ wird so wehmütig sein wie das Verlangen groß, noch einmal wieder zu kommen.

Zeebrügge

Zeebrügge – das Tor zu Belgien. Nehmen Sie es so sprichwörtlich wie es geschrieben ist. Von Zeebrügge aus können Sie weitere malerische Städtchen Belgiens erkunden. Brügge, Gent oder Antwerpen mit seiner Altstadtfassade. Treten Sie in die Pedale und legen eine Strecke in der herrlichen Landschafts Flanderns mit dem Fahrrad zurück. Oder doch lieber still genießen? Die belgische Küche steht der französischen in nichts nach. Berühmt sind belgische Waffeln pur oder mit Eis oder mit Schokosoße. Bei einer Führung durch Gent lässt sich nicht nur die Historie der Stadt bestaunen, sondern auch einem Chocolatier über die Schulter schauen.

Amsterdam

Die Tage verfliegen im Nu. Was bleibt, sind unzählige Eindrücke und Erinnerungen. Noch ist die Westeuropa Tour nicht zu Ende. Aber der letzte Halt ist schon in Sicht: Amsterdam! Das Lebensgefühl in dieser Metropole ist einzigartig und begeistert stets aufs Neue. Dies liegt zum Einen an den zahlreichen Coffeeshops, das heimische Wohngefühl mit den großen offenen Fenstern der Hausboote und die nah am Wasserstraßen, die hier Grachten genannt werden. Sie vermitteln das Motto Freiheit, Leben und leben lassen, I Amsterdam. Erschrecken Sie nicht, wenn Sie in eine Gasse einbiegen, wo es lebendige Schaufensterpuppen gibt. So präsentiert sich das Rotlichtviertel in Amsterdam. In der nächsten Gasse könnten Sie schon wieder an den Grachten entlang spazieren.

Ein kleiner Tipp: Nicht umsonst wird Amsterdam auch die Mutterstadt der Fahrräder genannt. Es bietet sich wirklich an, ein Vehikel zu mieten, denn so sehen Sie viel in kurzer Zeit und Sie ersparen sich wundgelaufene Füße!

Es wäre ein Versäumnis, das Amsterdamer Nachtleben nicht miterlebt zu haben, da das Schiff erst um Mitternacht wieder ablegt! Ergreifen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie Kontakt mit Einheimischen auf. Vielleicht in einer urigen Kneipe oder einfach auf dem Nieuwmarkt. Die Sprache der Niederländer ist mit der englischen und deutschen Sprache eng verwandt. Zur Not helfen Hände und Gebärdensprache mit bei der Verständigung.

Seetag

Tag sechs werden Sie wieder an Bord verbringen. Also genießen Sie noch einmal das Leben auf der Mein Schiff 5 mit ihrem ganzen Luxus und Premium Alles Inklusive. Jetzt ist Zeit, die letzten fünf erlebnisreichen Tage Revue passieren zu lassen, zu schwelgen und noch einmal einen tiefen Atemzug der salzreichen und nach Fernweh riechenden Seeluft zu nehmen.

Ab sofort werden Sie nicht mehr mit „Bonjour“ oder „Goedendag“ geweckt, sondern wieder mit dem allemal bekannten „Moin, moin“. Die Möwen kreisen um Ihre Köpfe, Ihr Gepäck wird von Bord genommen und der Ausblick ist nicht mehr 360° pures Blau.
Sie müssen dennoch nicht sofort ihr frisch gewonnenes Urlaubsgefühl ablegen! Da das Mein Schiff 5 bereits um halb sechs Uhr morgens anlegt, können Sie am heutigen Tag, die Aktivitäten nachholen, für welche es am Anreisetag nicht mehr gereicht hatte.

AHOI und Auf Wiedersehen.

Wenn Sie immer noch nicht genug haben von Kreuzfahrten mit Mein Schiff, erkunden Sie sich doch einfach über die weiteren TUI Cruises Routen und Fahrpläne auf der Reisebüro-Website betravel.de.

***

Ich lege die Broschüre zur Seite und mein verträumter Blick gleitet über den Flyer hinaus durchs offene Fenster. Ich will die die Mitarbeiterin im Reisebüro anrufen. Wo habe ich die Nummer? Ach hier. Dann wähle ich.

Eva Unfromm

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare zu “Wind in der Nase, Wellen unterm Schiff. Eine Reise mit der Mein Schiff 5

  1. Möchten das erste Mal eine Schiffsreise wagen .2 Einzelkabinen für je 1 Person . Vielleicht erstmal 1 Woche . Sonne und Wärme wäre schön . Für uns möchten wir ein alles Inklusiv-Paket ohne Nebenkosten , Ausflüge sind selbstverständlich zuzüglich .Wir sind 2 ältere Damen über 60 Jahre . Es wäre wundervoll wenn sie mir ein paar Vorschläge mit genauer Preisangabe übermitteln . Für mich wäre eine Aussenkabine (Balkon) super . Meine Freundin ist noch ein wenig skeptisch ob es nicht zu teuer sein wird . Wir geben sonst 2 x im Jahr mindesten 2.000,00EUR pro Person für den Urlaub aus .

    1. Guten Tag Frau Aschkar,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen mit einem passenden Angebot melden.

      Viele Grüße
      Robin Raymann
      beTravel Reiseagentur

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *