Die besten Thailand, Laos, Vietnam und Kambodscha-Studienreisen

This post is also available in: enEnglish

Vergangenen Samstag machten Forscher in der Nähe des größten Tempelkomplexes der Welt in Angkor Tom in Kambodscha eine aufregende Entdeckung: Auf dem Gebiet eines alten Krankenhauses fanden Sie eine 1,90 Meter große Statue aus dem 12. oder 13. Jahrhundert der uralten, kambodschanischen Khmerkultur. In seiner Blütezeit erstreckte sich dieses Reich von Thailand bis Teilen Vietnams und im Norden bis zum Mekong Bogen von Laos. Womöglich handelt es sich bei der jüngst entdeckten Statue um eine symbolische Darstellung eines Türstehers der Krankenstation.

Ich habe mir diesen aufsehenerregenden Fund zum Anlass genommen, mich einmal genauer mit Asien und seinen einzigartig beeindruckenden Heiligtümern zu beschäftigen und möchte euch heute die interessantesten und aus meiner Sicht besten Studienreisen nach Thailand, Kambodscha, Laos und Vietnam vorstellen, bei denen ihr nicht nur die faszinierenden Tempelstatuen bestaunen werdet, sondern noch vieles mehr!

Die Naturschönheiten Laos
Die Naturschönheiten Laos
Tempel in Siem Reap
Tempel in Siem Reap

Worin unterscheidet sich eine Studienreise von anderen Reisen?

Eine Studienreise ist eine von einem professionell geschulten Studienreiseleiter geführte und organisierte Reise, bei der das Buchen des Flugs und der passenden Unterkunft, der Transport zu den angestrebten Städten, die Planung und Durchführung von Besichtigungen und die Verpflegung allein in der Verantwortung des Reiseleiters und des Reiseveranstalters liegen. Euer Reiseleiter dient euch hierbei vor allem als Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen, er zeigt euch die schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten, informiert euch mit spannendem Hintergrundwissen und verrät euch die besten Geheimtipps zu Restaurants, abgelegenen Stränden und vielem mehr.

Dank der guten Organisation müsst ihr bei einer Studienreise nicht ewig in der Schlange am Einlass der zu besichtigenden Sehenswürdigkeiten anstehen, sondern genießt das Privileg, an einem gesonderten Einlass vorbeizugehen und ohne lange Wartezeit wertvolle Zeit zu verlieren. Bei angeregten Diskussionen beschäftigt ihr euch zudem intensiv mit den Baudenkmälern, bringt euch aktiv in Gespräche mit ein und lernt eure Reisegruppe näher kennen. Darüber hinaus fällt es euch in einer Gruppe durch das ständige Miteinander garantiert leicht, schnell Kontakte zu knüpfen und sogar Freundschaften zu schließen.

Die Gefahr vor Diebstahl, gewalttätigen Überfällen und Einbrüchen ist zwar selbst bei Studienreiseteilnehmern nicht ausgeschlossen, doch im Vergleich zu Alleinreisenden fällt diese dank der Beaufsichtigung geschulter Reisebetreuer und durch das Fachwissen sowie die Kenntnis der sichersten Gegenden deutlich geringer aus.
Eine Studienreise ist somit die perfekte Alternative zu einem Urlaub, bei dem ihr auf euch allein gestellt seid, alles selbst organisieren müsst und schnell den Überblick verlieren könnt.
Last but not least: Wenn vor oder während eures Urlaubs irgendwas passiert, z.B. Fluglotsenstreiks, Aschewolken oder ähnliche Hindernisse, habt ihr immer jemanden, der euch Trost, Rat und Hilfe bietet.


Die Geheimnisse Indochinas

20-tägige Studienreise nach Kambodscha, Laos und Vietnam mit Dr. Tigges

 

Highlights:

  • Besichtigung der Königsstadt Luang Prabang
  • Übernachtung in der Halong-Bucht
  • Besuch der McDermott-Galerie
  • Wanderung am Kuang-Si-Wasserfall
  • Ausflug zur Anlage Beng Mealea

Während dieser 20-tägigen Studienreise lernt ihr das Länderdreieck Laos, Vietnam und Kambodscha und ihre Kultur bei Besichtigungen von beeindruckenden Kloster- und Tempelanlagen näher kennen und genießt die ursprüngliche Natur Südostasiens bei Wanderungen durch sattgrüne Urwälder. Nicht umsonst ist einer der Höhepunkt dieser Reise der weltweit größte Tempelkomplex Angkor Wat, dessen Sandsteinreliefs Geschichten indischer Götter und Heldenepen erzählen und kunstvolle Verzierungen euch garantiert in seinen Bann zieht.

Zur Auswahl der Studienreisen


Thailand, Laos & Vietnam Adventure

22-tägige Studienreise nach Thailand, Laos und Vietnam mit goXplore

 

Highlights:

  • Bootsfahrt auf dem Mekong
  • Besichtigung beeindruckender Höhlen und Karst-Formationen
  • geführte Tour durch das Ethnologische Museum
  • Wasserpuppen-Show
  • Besuch des Ho-Chi-Minh-Mausoleums

Diese besondere Studienreise durch Südostasien legt ihren Schwerpunkt auf spannende Sehenswürdigkeiten entlang des Mekong-Stroms. Freut euch auf die Khlongs von Bangkok und Wat Po, bestaunt den Doi-Suthep-Tempel, wagt euch in die eindrucksvollen Pak-Ou-Höhlen und lasst euch bei einem Besuch der Kaiserlichen Zitadelle und Kaisergräben in die damalige Zeit des frühen 19. Jahrhunderts zurückversetzen. Auf Überreste des Vietnamkriegs stoßt ihr in den Tunneln von Cu Chi. Euch erwartet eine einzigartige, abenteuerliche Reise in die Vergangenheit.

Zur Auswahl der Studienreisen


Im Reich der Khmer

15-tägige Studienreise nach Thailand, Laos und Kambodscha mit Dr. Tigges

 

Highlights:

  • Besichtigung der Tempel Phanom Rung und Muang Tam
  • Flusskreuzfahrt auf dem Mekong
  • Ausflug zu den Phapheng-Wasserfällen
  • Besuch der weltweit größten Tempelanlage Angkor Wat
  • Besichtigung des Angkor National Museums und der Roluos-Gruppe

Gemeinsam mit einem professionelle Studienreiseleiter lernt ihr während dieser Rundreise die Megastadt Bangkok mit ihren Morgenmärkten und den Prachtbauten Wat Pho, Wat Phra Keo und den Köngspalast kennen, entdeckt auf eurer Route die sagenhaften Kunstwerke einzigartiger Tempelanlagen und geht dem einstigen Khmer-Reich in Thailand auf die Spur. In Angkor Thon erwartet euch neben der weltweit größten Kloster- und Tempelanlage die Elefantenterrasse, die heilige Stätte Bayon sowie die Tempelruine Banteay Srei, deren Sandsteinreliefs von der indischen Mythologie erzählen.

Zur Auswahl der Studienreisen


Was müsst ihr beachten?

Für euren Urlaub nach Südostasien benötigt ihr einen gültigen Reisepass sowie ein passendes Visum je nach Aufenthaltsdauer. Besonders empfohlen sind Impfungen gegen Tetanus, Keuchhusten, Kinderlähmung, Mumps-Masern-Röteln, Diphtherie und Hepatitis A. Damit ihr euch noch von zuhause aus und unterwegs bestmöglich über Südostasien informieren und die wichtigsten Fakten über die interessantesten Sehenswürdigkeiten jederzeit nachlesen könnt, eignen sich insbesondere diese qualifizierten Reiseführer.