ReiseBlog
Armenien Kloster

Armenien – mystische Reise

Armenien haftet ein Armutsimage an. Zu Unrecht! Denn hier gibt es viel zu entdecken. Vor allem die unzähligen Naturwunder und den Reichtum an Tradition und Kultur. Herzliche Armenier und viele Weltkulturerbe-Klöster warten auf mich. Zehn Tage eintauchen in eine andere Welt! Willkommen in Eriwan Die Anreise findet in zwei Etappen statt. Zuerst wird Wien oder Warschau angeflogen. Von dort aus geht es dann weiter nach Eriwan (Jerewan) in nur 3,5 Stunden Flugzeit. Ein Traum also für alle, die nicht gern

Weiterlesen »
Guilin China

Flusskreuzfahrt in China – Ein Traum wird wahr

Schon lange wollte ich eine Kreuzfahrt machen. Nur die üblichen Luxusliner und Touren sind einfach nichts für mich. Welch Glück also, dass ich eine ganz besondere Kreuzfahrt gefunden habe: Eine Flusskreuzfahrt in China plus vielen tollen Extras. Als Asia-Fan schlage ich so zwei Fliegen mit einer Klappe. Ich bin schon so gespannt! Erster Stop: Peking – Traumstadt oder hektische Metropole? Die ersten drei Tage meiner Reise werde ich in Peking verbringen. Ich fliege von Deutschland direkt rüber und habe so

Weiterlesen »
Kirschblütenfest Japan

Japan – exotisch, fremd, faszinierend

Diese Reise nach Japan dauert zwar nur 13 Tage, dafür bekommt man aber das Beste von Japan und seinen faszinierenden Sehenswürdigkeiten in dichter Folge so gut präsentiert, wie man es selbst nicht hätte organisieren können. Kloster-und Tempelanlagen, Geishas und die Metropole Tokio sind alle mit in diesem Reiseverlauf dabei. So lernt man nicht nur dieses beeindruckende Land, sondern auch Kultur, Religion und Leute schnell kennen. Seoul – Ein Tag Südkorea Bevor wir aber Japan besuchen, landen wir zuerst von Frankfurt

Weiterlesen »
Relief Tänzerinnen Kambodscha

Kambodscha – Eine unvergessliche Reise

Mitten zwischen Thailand, Laos und Vietnam liegt ein Traumreiseziel: Kambodscha. In den Berichten und Reiseführern darüber werden freundliche Menschen, kulinarische Besonderheiten und sehr interessante, aber auch nachdenkliche Eindrücke aus jüngst vergangenen Zeiten versprochen. Der Flug geht über einen Zwischenstopp nach Bangkok. Hier dürfen wir erst einmal etwas verschnaufen und erste Eindrücke sammeln. Ein Scout führt uns dabei durch die Stadt und zeigt uns die Highlights dieser aufstrebenden asiatischen Megametropole – wir fahren per Skytrain zu funkelnden Shoppingmalls, nächtlichen Märkten, Glitzertempeln

Weiterlesen »
Diving-in-Con-Dao

Eine Insel mit vier Bergen. Das Six Senses Resort Con Dao, Vietnam

Die Anreise im kleinen Inselhopper der Vietnam Airlines ist komfortabel und bringt uns schnell von Ho Chi Minh City (Saigon) nach etwas mehr als einer Stunde Flugzeit zu der gleichnamigen Inselgruppe Côn Đảo im Südchinesischen Meer. Noch vor nicht allzu langer Zeit war das Archipel ein Tropenparadies, nur nicht für die politischen Häftlinge und Freiheitskämpfer, die hierher verbannt waren. Heute sonnen sich unter subtropischen Temperaturen Touristen aus der ganzen Welt. Sie kommen aus Russland, Frankreich, USA, Deutschland, China und weiteren

Weiterlesen »
Paragliding Six Senses Zighy Bay

Wo die Zeit stillzustehen scheint. Eine Reise ins Six Senses Zighy Bay Oman

Den Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint, stelle ich mir magisch vor, auf normalem Weg nicht zu erreichen. Als ob man schon immer dort gewesen wäre. Nie gegangen ist. Man beamt sich einfach hinein und zoomt sich nach Belieben ganz nach Wunsch heraus. So scheint es auch tatsächlich. Schwebend im Paraglider nähern wir uns geräuschlos dem Strand, drehen noch einmal einen Kreis über die Bucht und landen sanft. Unser Flug hat ein Kribbeln auf die Haut gezaubert, mit jedem

Weiterlesen »
Koreanische Laternen

Korea – oder wie man die Welt friedlich erobert

Gangnam-Style still rocks Ich bin jetzt seit gut zwei Monaten in Süd-Korea unterwegs und eine Frage sticht im Video-Chat mit den Freunden und Verwandten zuhause immer wieder heraus: „Wie ist es denn eigentlich so?“ Mich als ausgesprochenen Asien-Liebhaber reizt und reizte das Land schon länger, nun hatte ich über direkte Kontakte das Glück, mir einmal persönlich ein Bild von diesem, aus deutscher Perspektive so weit entfernten Land zu machen:

Weiterlesen »
Amilla Fushi, Baa Atoll, Malediven

Amilla Fushi, Baa Atoll, Maldives – Masterplan für den Urlaub auf dem Riff

Die neue Destination auf den Malediven – noch ein Geheimtipp bis auf weiteres – ist das Amilla Fushi Resort auf den Malediven im Baa Atoll. Die ersten Housewarming Parties fanden vor wenigen Tagen im Februar 2015 statt, um Begeisterung für das Resort zu wecken, das sich speziell für Familienurlaub mit seinen vielen kinderfreundlichen Einrichtungen empfiehlt. Das unberührte Baa Atoll besitzt gute Voraussetzungen, um alle Versprechungen zu erfüllen, die seit der Eröffnung im Frühjahr offen kommuniziert werden. Die Rede ist von

Weiterlesen »