beTravel ReiseBlog
19. October 2018 Carpe Diem
Typischer Baywatch Tower in Miami Beach

Unvergessliche Tage in Miami

Welcome to Miami! Mit seiner vibrierenden Kunst- und Kulturszene, dem legendären Nachtleben, erstklassigen Restaurants, zwei Nationalparks und vielseitigen Unterhaltungsangeboten lockt Miami jährlich über sechs Millionen Reisende aus der ganzen Welt an den südlichsten Zipfel Floridas. Es herrscht ein bunter Mix aus Promis, Künstlern, Nachtschwärmern und Familien. Eine Durchschnittstemperatur von 23 Grad Celsius und knapp 365 Sonnentage pro Jahr zeichnen Miami zudem als ideale Ganzjahresdestination aus. Direktflüge zum Miami International Airport sowie gut ausgebaute Autobahnen, der größte Kreuzfahrthafen der Welt und

Weiterlesen »
Der neue GOCO Spa im Daios Cove

Daios Cove Luxury Resort & Villas, Kreta – die exklusiven Neuerungen 2018

In den letzten Jahren hat sich das Daios Cove auf Kreta zu einem der Trendhotels der Insel entwickelt. Versteckt in einer privaten Bucht, fast schon abgeschieden vom Rest der Welt ohne aber tatsächlich weit von den Hotspots von Kreta entfernt zu sein, ist das Daios Cove ein perfekter Ort um einen ruhigen und hochwertigen Urlaub zu verbringen. Selbstverständlich steht die Zeit auch hier nicht still, weswegen für das Jahr 2018 einige Neuerungen angekündigt sind:

Weiterlesen »

Arbeitsplatz AIDA Kreuzfahrtschiff: Als Lektor unterwegs (Teil II)

Welches Kreuzfahrtschiff ist das schönste? Welche Leistungsvorgaben gibt es als Arbeiter an Bord? Wie vermeidet man Langeweile an Bord und wie läuft denn eigentlich alles an Bord? Auch im zweiten Teil unserer Interviewserie zum Leben und Arbeitsalltag an Bord der deutschsprachigen Kreuzfahrtschiffe widmen wir uns interessanten Fragen rund um das Thema Kreuzfahrt. Unser Gast, der Kreuzfahrt-Lektor Axel C. Brüggemann, ist schon seit Jahren als Lektor unterwegs und referiert über verschiedenste Themen. Falls Sie unser erstes Interview noch nicht gelesen haben,

Weiterlesen »
© AIDAsol: Das Clubschiff

Arbeitsplatz AIDA Kreuzfahrtschiff: Als Lektor unterwegs (Teil I)

Die meisten Menschen fragen sich morgens beim Aufwachen, welcher Tag der Woche sie erwartet? Ein Kreuzfahrtlektor fragt sich vielleicht noch, wo auf der weiten Welt er sich gerade befindet? Malta – Dubai – Singapur – Karibik – auf den AIDA Schiffen kann man inzwischen fast alle sieben Meere befahren. Das muss doch ein Traumjob sein. Als Lektor und Begleiter der Kreuzfahrtgäste unterwegs, die Welt bereisen und dabei noch Geld verdienen.

Weiterlesen »

Ein perfekter Tag in Lissabon

9:30 Uhr – Frühstück im Café Tease Um gestärkt und gut gelaunt in den Tag zu starten, frühstücke ich im kleinen, dafür aber umso gemütlicher eingerichteten Tease in der Rua Nova da Piedade N. 15, das mit einer tollen Auswahl an bunten, mit Zuckerstreuseln verzierten Cupcakes und frisch gemahlenem Kaffee lockt. Mein Tipp: Nehmen Sie einen Red Velvet Cupcake und dazu eine große Tasse Cappuccino – eine himmlische Kombination! 10:15 Uhr – Spaziergang durch den Garten Jardim do Príncipe Real

Weiterlesen »
Flughafen Stuttgart Info-Tag

Azubi-Tag am Stuttgarter Flughafen

Der 1936 eröffnete internationale Flughafen der baden-württembergischen Hauptstadt Stuttgart erstreckt sich 12 km von Stuttgart entfernt zwischen Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt und zählt mit seiner Gesamtfläche von 3,95 km² heutzutage als achtgrößter Flughafen Deutschlands. Täglich reisen dort über 30.000 Passagiere in den Urlaub, gehen auf eine Geschäftsreise oder fliegen aus anderen Gründen zu den unterschiedlichsten Destinationen wie Berlin, Wien, Istanbul, Amsterdam oder sogar Atlanta. Reisebüroauszubildende im ersten und zweiten Lehrjahr sowie Reiseblogger aus der Region hatten am 01.06.2017 die einmalige Gelegenheit, bei einem

Weiterlesen »
Generation Y Mobilphone

Wie bucht die Generation Y ihre Reisen? Fragen an Sarah Oswald, YTIC

Kommt jetzt bald der Tod der Reisebüros oder zieht es sich noch hin? Spannende Geschichte. Einerseits wird der Tod der Reisebüros schon seit Jahren in allen bunten Farben ausführlich beschrieben, andererseits halten sich die treuen Stammkunden fest an gewachsenen Beziehungen zu ihren angestammten Reiseverkäufern und die Branche hat sich in den letzten Jahren auf einem Niveau gefestigt, das die Zukunftsforscher der Reiseindustrie so nicht ganz erwartet hätten. Was also ist dran am oft beschworenen Tod der Reisebüros? Wo geht die

Weiterlesen »