London City Guide: Unsere Top 5 der besten Restaurants im Trendstadtteil Marylebone

This post is also available in: enEnglish

Letztes Wochenende waren wir für einen Kurztrip in der englischen Metropole und absoluten Trendstadt London, um uns nicht nur von ihren schönsten Sehenswürdigkeiten wie dem Big Ben oder dem London Eye verzaubern, sondern auch, um uns kulinarisch einmal so richtig verwöhnen zu lassen. Und das ist den Köchen dieser Lokale in jeder Hinsicht gelungen!

Da unsere Unterkunft im Herzen des Stadtviertels Marylebone (ausgesprochen wird es Marlebon) zwischen Hydepark und Regent Park lag, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diesen quirligen Stadtteil genauer unter die Lupe zu nehmen und aus der Vielzahl der dort gebotenen Lokale eine Hotlist der fünf interessantesten Restaurants und Bistros Londons erstellt, die uns wirklich schwergefallen ist. Aber lesen Sie selbst und vor allem: Testen Sie selbst!

Geheimtipp 1: Il Baretto

Zwischen der Marylebone High Street und der bekannten Baker Street erstreckt sich das im Dezember 2008 eröffnete Restaurant Il Baretto. Dort finden Sie eine tolle Auswahl an italienischen Spezialitäten wie Pizza, Nudeln, Gerichte mit Meeresfrüchten, Ravioli und Bruschetta. Passend dazu runden auserlesene Weine die leckeren Speisen des kleinen, aber umso gemütlicheren Restaurants ab. Bei Fussballspielen der Premier League kann sich allerdings das Lokal in einen emotionsgeladenen Hexenkessel verwandeln, denn Engländer, und vor allem die mit italienischen Wurzeln,  lieben es, vor dem Großbildschirm mit ihrer Mannschaft mitzufiebern. Bei schönem Wetter laden Sitzmöglichkeiten vor dem Gebäude ein, die italienischen Köstlichkeiten im Freien einzunehmen und dabei die englische Sonne zu genießen. Uns gefällt besonders gut die im eleganten Londoner Stil gehaltene Außenfassade, die allein schon einen Besuch des Restaurants wert ist, das schlichte Design im Innern des Lokals, das ihm ein ganz besonderes Flair verleiht und die perfekt abgeschmeckten Pasta.

Das italienische Restaurant Il Baretto
Das italienische Restaurant Il Baretto

Geheimtipp 2: Bombayrotti

All denjenigen, die genau wie wir gerne indisch essen, können wir das Restaurant Bombayrotti ans Herz legen. Es liegt nur wenige Schritte von Il Baretto entfernt in der Baker Street und erinnert mit seinen vielen Bilderrahmen, den zweckentfremdeten Mofas als coole Alternative einer Sitzgelegenheit und dem alten Fahrrad, das lässig von der Decke hängt, an die bunten Straßen des ehemaligen Bombays. In indischem Ambiente genießen Sie hier leckere Wraps, Pizzen und Burritos, die nach Original indischen Rezepten mit frischen Zutaten hergestellt werden und einfach köstlich schmecken. Ein absolutes Muss für alle Indien-Fans während eines Citytrips in die englische Metropole!

Indische Wraps gibt es im Bombayrotti
Indische Wraps gibt es im Bombayrotti

Geheimtipp 3: Carousell

Unser nächster Geheimtipp macht seinem Namen alle Ehre, denn es birgt nicht nur eine angenehme Atmosphäre in entspannter Umgebung, sondern auch das spannende Wechselspiel eines ständigen sich Drehens und Wandels wie das eines Karussells: Hinter dem Londoner Restaurant Carousel liegt das großartige Konzept wöchentlich wechselnder Gastköche, die aus frischen Zutaten einzigartige Kreationen zaubern und somit für eine gelungene Abwechslung an kulinarischen Köstlichkeiten sorgen. Auf zwei Gebäuden mit insgesamt fünf Etagen verteilt, bietet das international angehauchte Restaurant erstklassige Speisen und Getränke wie Salat mit Pesto, Garnelen, Muscheln und verschiedene Fleischsorten. So ist dank der riesigen Auswahl garantiert auch etwas Passendes für Sie dabei!

Der Eingangsbereich des Carousel in London
Der Eingangsbereich des Carousel in London
Das gemütliche Carousel in London
Das gemütliche Carousel in London

Geheimtipp 4: Clarette

Besonders Weinliebhaber kommen in unserem nächsten Favorit auf ihre Kosten, da sich das Restaurant auf außergewöhnliche Weine spezialisiert hat und somit für jeden Geschmack mit auserlesenen Weinsorten auftrumpfen kann. Die Rede ist vom frisch renovierten, im stilvollem Design errichteten Clarette, das sich über drei Stockwerke in der Blandford Street erstreckt. Im Erdgeschoss befindet sich die stilvolle Bar, ein großer Gemeinschaftstisch, der zu einem Essen mit Freunden einlädt, sowie mehrere kleinere gemütliche Tische in noblem Stil. Der erste und zweite Stock eignen sich hervorragend, um sich in Ruhe zu unterhalten und das besondere Restaurantflair bei einem guten Glas Wein zu genießen. Aber besonders gut gefallen hat uns die wunderschöne Außenterrasse vor der bezaubernden Außenfassade. Die perfekte Kulisse für ein Erinnerungsfoto!

Das Clarette in London
Das Clarette in London

Geheimtipp 5: Nando‘s

Last but not least das Nando’s. Insgesamt gibt es drei Restaurants der Kette in London, doch das, welches wir besucht und für sehr lecker empfunden haben, liegt in der James Street in Marylebone. Zur Auswahl stehen Burger, Pitas, Wraps und vegetarische Speisen, jedoch ist das portugiesische Restaurant vor allem für seine gegrillten Hühnchengerichte bekannt. Kaum eingetreten, fühlt man sich sofort in eine andere Welt versetzt, denn hier erwarten Sie lebendige Farben, buntes afrikanisches Design, geometrische Muster und ein Mix aus alten und neuen Einrichtungsgegenständen. Wir haben uns sofort wohl gefühlt und das ist bei der gemütlichen Atmosphäre auch kein Wunder. Kleiner Extratipp: Testen Sie nach Ihrem Hauptgericht unbedingt das portugiesische Eis Gelado, das es in den Geschmacksrichtungen Kokosnuss, Mango, Vanille und Schokolade gibt. Göttlich!

Das Nando‘s in London
Das Nando‘s in London

ps: Bei zufälligen Gesprächen mit Gästen in den vorgestellten Lokalen kamen immer wieder weitere Tipps zur Sprache. „Besuchen Sie unbedingt das Australian Farm Girl Cafe in Notting Hill“. „Der Ivy Chelsea Garden in der Kings Rod ist ein Geheimtipp! Unbedingt besuchen“.

Waren Sie schonmal in einem der vorgestellten Restaurants und haben Sie Ihnen auch so gut gefallen wie uns? Welche Londoner Lokalitäten können Sie uns empfehlen? Wir freuen uns über Ihren Geheimtipp!