beTravel ReiseBlog
Rocco Forte Verdura Resort

Rocco Forte Hotel Verdura Resort– Sizilien

Das stylische Verdura Resort gehört zu den Rocco Forte Hotels und ist das einzige Golf- und Spa-Resort unter den elf Objekten der Gruppe. An der Südwestküste Siziliens, eine Autostunde von Palermo entfernt, befindet sich dieses außergewöhnliche Resort mit Blick auf das glitzernde Mittelmeer. Das weitläufige Resort erstreckt sich über 230 Hektar und widmet sich einem klaren, simplen Luxus, verbunden mit traditioneller sizilianischer Architektur. Natürliche Materialien wie Holz, Stein und Marmor sowie Mosaike, Artefakte und Keramikobjekte runden den mediterranen Stil ab. Besonderes Highlight des Resorts sind neben den drei von Kyle Phillips gestalteten, erstklassigen Golfplätzen der 4.000 Quadratmeter große Spa-Bereich – spezialisiert auf luxuriöse Thalasso- und Aromatherapie-Behandlungen – und das kulinarische Angebot. Mit zwei Kilometern Privatstrand, sechs Tennisplätzen, einem 60 Meter langen Infinity-Pool, zahlreichen Kinderaktivitäten und einem ausgezeichneten Kids (4 bis 12 Jahre) und Teens Club (13-17 Jahre) sowie vier Restaurants und fünf Bars mit Gourmet- und Casual-Dining-Möglichkeiten, ist das Verdura Resort der ideale Ort für all diejenigen von Ihnen, denen gleichzeitig individueller Service und ein wahres Ortsgefühl vorschweben.

Sir Rocco Forte, Chairman und CEO der Rocco Forte Hotels, erklärt: „Von Anfang an wollte ich ein wahrhaft luxuriöses Resort schaffen, das außergewöhnliche Golf-, Spa- und Speiserlebnisse inmitten von Panoramablick und spektakulärem Design bietet. Die zerklüftete Südwestküste Siziliens bot dafür den idealen Rahmen“.

Rocco Forte Verdura Resort- Infinity Pool
Rocco Forte Verdura Resort- Infinity Pool

Wo liegt das Hotel? Was gibt es in der Nähe?

Das Verdura Resort liegt direkt am Mittelmeer, auf 230 Hektar Land und hat einen fast zwei Kilometer langen privaten Küstenabschnitt. Ganz in der Nähe – etwa 15 Fahrminuten – entfernt liegt die Stadt Sciacca mit ihrem malerischen Hafen. Geschichtsinteressierte unter Ihnen wird die unvergleichliche Lage nahe den bedeutenden antiken Stätten von Agrigento und Selinunt gefallen.

Welche Zimmertypen gibt es?

Im Verdura Resort auf Sizilien gibt es insgesamt 6 Zimmerkategorien: Der Deluxe Room, Superior Deluxe Room, Superior Deluxe Sea Front Room, Junior Suite, Classic Suite und die Grand Suite. Außerdem verfügt das Hotel ganz neu über insgesamt sechs Villen: Villa Acacia, Villa Mimosa, Villa Peonia, Villa Tilia, Villa Iris und Villa Agave.
Die insgesamt 203 Zimmer und Suiten präsentieren sich modern und großzügig, mit typisch sizilianischen Elementen, warmen Farben, sanfter Beleuchtung und lokalen Kunstgegenständen und verteilen sich auf zwei Gebäudekomplexe: „Courtyard“ und „Landscape“ in der Nähe des Meeres und leicht unterhalb der Courtyard-Gebäude. Alle Zimmer bieten Blick über das Meer, eine private möblierte Terrasse oder Balkon und sind ausgestattet mit einem Kingsize-Himmelbett, einem Bad mit separater Dusche, Bademantel, Föhn, Telefon, Satelliten-TV (Flachbildschirm), WLAN (ohne Gebühr), Schreibtisch, Minibar, Safe und Klimaanlage.

Villa Iris
Villa Iris
Superior Deluxe Room
Superior Deluxe Room

Wie ist die Kulinarik?

Gourmets aufgepasst: Sterne-Koch Fulvio Pierangelini – bekannt als ein großer „Maestro“ Italiens und sein ehemaliges florentinisches Restaurant mit zwei Michelin-Sternen – und sein Team verwöhnen ihre Gäste in vier verschiedenen Restaurants. Das „Buon Giorno“ serviert das Frühstücksbuffet, mittags gehört das Restaurant exklusiv den kleinsten Gästen.
Das „La Zagara“ verwöhnt abends mit mediterranen À-la-carte-Spezialitäten und im „Amare“ werden Barbecues, Fischgerichte und Salate direkt am Strand serviert. Mit seiner lebhaften Kochstation werden hier die besten einheimischen Spezialitäten serviert. Probieren Sie unbedingt „Crudo“, die Spezialität des Hauses: Dünn aufgeschnittener Fang des Tages mit nativem Olivenöl, Zitrusfrüchten und einer Prise Steinsalz.

Das entspannte und rustikale „Liola“ ist eine typische sizilianische Trattoria. Das Restaurant hat seine eigene Pizzeria und eine große Terrasse mit einem beeindruckenden Blick von den Klippen aufs Meer hinaus. Hier essen sie ganz wie die Einheimischen und genießen authentische sizilianische Spezialitäten bei einem Ausblick, der ihnen den Atem verschlagen wird.

Außerdem erweitern mehrere Bars das kulinarische Angebot des Verdura Resorts: Wie wäre es mit einem Aperitif im „Granita“? Es ist der ideale Ort, um einen sizilianischen Cocktail zu schlürfen oder um mediterrane Tapas-Gerichte zu genießen – Blick aufs Meer inkluisive. Die „Torre Bar“ eignet sich perfekt für ein leichtes Golfessen oder ein erfischendes Getränk nach einem Nachmittag auf den Fairways. Die „Pool Bar“ befindet sich am Infinity Pool und bietet eine Auswahl an Erfrischungen, frischen und leichten mediterranen Salaten, Sandwiches und Hamburgern. Die „Oasi Bar“ ist ideal für erfrischende Getränke am Privatstrand. Die „Spa Bar“ liegt gegenüber dem Innenhof des Verdura SPA und ermöglicht es den Spa-Gästen, die Health-Programme mit einer gesunden Ernährung und Multivitamin-Cocktails aus frischem Gemüse und Obst zu kombinieren.

Liola Trattoria-Verdura Resort
Restaurant Viola Trattoria
Fisch mit Melanzane und Tomaten

Welche Aktivitäten gibt es?

Sport spielt im Rocco Forte Verdura Resort auf Sizilien eine ganz große Rolle. Es macht vor allem seinem Ruf als eine der führenden Golfdestinationen in Europa alle Ehre. Es ist ein Paradies für Golfer. Und das ist sogar offiziell bestätigt: Zum dritten Mal in Folge wurde das Verdura Resort vom renommierten Golftitel Golf Digest mit dem „Golf Digest Editors‘ Choice Award“ geehrt und gilt damit als eines der besten Golfresorts in Kontinentaleuropa. Ein Hattrick der Golfmedienwelt quasi. Und auch an den Nachwuchs wird gedacht: Es gibt eine eigene Golf Academy, die von einem Team von PGA-Profis geleitet wird und das ganze Jahr über verfügbar ist. Die kleinen Golfpros von morgen coacht in der Junior Academy Giacomo Dovetta, der von US Kids Golf als einer der 50 besten Junior-Trainer der Welt eingestuft wurde. 

Als eifriger Golfspieler selbst identifizierte Sir Rocco Forte eine Lücke auf dem Markt für ein luxuriöses Golf- und Spa-Resort im Mittelmeer und wählte den kalifornischen Golfarchitekten Kyle Phillips der für die kreative Nutzung von natürlichen und künstlichen Landformen im Zuge der Gestaltung von Weltklasse-Golferlebnissen bekannt ist. Sir Rocco Forte fügt hinzu: „Für Golfer bietet Verdura ein erstklassiges Erlebnis mit 45 Löchern im höchsten Design in der sizilianischen Landschaft mit herrlichem Blick auf das Mittelmeer. 

Aber auch größere Bälle fliegen im Verdura Resort durch die Luft: Bei der Juventus Training Experience können Fußballfans im Alter von fünf bis 16 Jahren von den Trainern der stärksten Mannschaft Italiens lernen. Darunter ist auch ein echter Superstar: Der legendäre Stürmer und frühere französische Nationalspieler David Trezeguet wird vom 19. bis 26. August 2018 im Verdura Resort den kleinen Champions Tipps und Tricks bei den Trainingseinheiten geben. Und dass die Franzosen Fußball spielen können, haben sie bei der diesjährigen Weltmeisterschaft ja unter Beweis gestellt.

Es muss nicht immer Golf und Fußball sein, das Verdura Resort kann auch außergewöhnlich: Neue Herausforderungen warten nämlich in der Fecht Academy des Resorts auf all diejenigen, die mal etwas Neues ausprobieren möchten. Hier stehen Ihnen gleich vier der besten Fechtprofis Italiens abwechselnd parat, um eine Einführung in die olympische Sportart geben und hoffentlich Ihr Interesse zu wecken.

Wem das noch alles noch nicht genug ist, den erwartet eine Beach Volleyball-, Rugby- und Hip Hop-Academy, Tenniscamps, ein Wassersport Club, Kochkurse sowie diverse Yoga-, Pilates- und Trekking-Aktivitäten. Sie merken, zu wenig Bewegung gibt es im Verdura Resort auf Sizilien mit Sicherheit nicht. 

Für die Gourmets unter Ihnen, gibt es im Resort auch etwas feines: Vom 26. Oktober bis 30. Oktober 2018 findet hier nämlich die Olivenölernte statt. Und Sie können dabei sein: Erleben Sie das wahre Sizilien, indem Sie die Produktion von reinem Olivenöl, einem wesentlichen Bestandteil der italienischen Küche, erkunden. Das herbstliche Ritual wird von Fulvio Pierangelini geleitet. Nach der Ernte begleitet der Küchenchef die Gäste zu einer nahe gelegenen Ölmühle, wo sie gepresste Proben und andere lokale Produkte genießen können. Schließlich dürfen die Gäste an einem speziellen Kochkurs mit Fulvio teilnehmen, bei dem die Geheimnisse der historischen sizilianischen Rezepte gelüftet werden. Na wenn das mal nicht geheimnisvoll wirkt?

GolfplatzGolfplatz auf dem Verdura Resort

Wie ist die Anfahrt? Welche Flüge gibt es?

Es gibt mehrere Möglichkeiten ins Verdura Resort zu gelangen. Vom Flughafen in Palermo und Trapani sind es circa 80 Minuten Fahrt, von Sciacca etwa 15 Minuten und von Agrigento 40 Minuten. Die Flughäfen werden regelmäßig aus vielen deutschen Städten angeflogen.

Rocco Forte Wassersport
Rocco Forte Wassersport
1 Like

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *