ReiseBlog
Bordeaux

Bordeaux: Stadt der Weine, Kunst und Restaurants

Bordeaux ist eine tolle Stadt, der es weder an Sehenswürdigkeiten, noch an Restaurants mangelt. Es heißt sogar, dass es in Bordeaux die meisten Restaurants pro Einwohner gibt. Mehr als 1.600 sollen es aktuell sein. Alle Achtung! In den letzten Jahren hat sich die Stadt im Südwesten Frankreichs zu einem wahren Reiseziel für Feinschmecker gemausert. Fünf der besten und leckersten Restaurants haben wir für Sie ausgesucht! Bon appétit! Magasin Général Das Bio-Lebensmittelgeschäft Magasin Général bietet eine breite Palette von köstlichen Produkten

Weiterlesen »

Die schönsten Cafés & Bars in Montpellier

Montpellier im Süden Frankreichs ist nicht nur eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste, sondern auch die viertgrößte Studentenstadt des Landes. Jeder vierte Bewohner Marseilles ist eingeschriebener Student und genau das merkt man auch an den Bars und Cafés der Stadt. Sie sind jung, hip und angesagt. Montpellier hat sich zu einer Stadt entwickelt, die sich vor anderen internationalen Metropolen nicht verstecken muss. Wir haben für Sie fünf interessante Bars und Cafés herausgesucht, die bei Ihrem nächsten Montpellier-Aufenthalt nicht

Weiterlesen »
Nizza Blick Richtung Meer

Nizza: Die Highlights der französischen Cafékultur

Nizza ist eine der schönsten und kulturellsten Städte Frankreichs. Die Perle im Südosten des Landes bietet eine große Auswahl an Kunstgalerien, historischen Sehenswürdigkeiten und fantastischen Restaurants. Nizza ist aber bekannt für seine vielen tollen Cafés und Bars. Wir haben die Stadt von der berühmten Promenade des Anglais bis zur historischen Altstadt für Sie erkundet und fünf interessante Plätze für Sie heraus gesucht. La Popote D’Ondine Gesund, lecker und gesellig: Das La Popote D’Ondine ist das wohl beliebteste Hipster-Café in Nizza.

Weiterlesen »

Europas schönste Weihnachtsmärkte

Heute möchte ich an meine Leser eine Frage stellen. Vielleicht wissen Sie die Antwort? Was ist so faszinierend an Weihnachtsmärkten? Gibt es besondere Gründe dafür? Ist es der Geruch von Lebkuchenherzen, gebrannten Mandeln und Glühwein? Ist es das funkelnd glitzernde Lichtermeer der geschmückten Stände mit ihren weihnachtlichen Dekorationen? Sind es die Auftritte und Darbietungen vom Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht, der heiligen Familie und silbernen Engeln mit lockigem Haar? Wahrscheinlich sind es all diese Einzelheiten im Ganzen, die seit vielen Jahren

Weiterlesen »

Hoch zu Berge in den Pyrenäen

Zwischen Frankreich, Spanien und Andorra liegt die wunderschöne 430 km lange Gebirgskette, besser bekannt als Pyrenäen. Beeindruckende Berge warten nur darauf, von Naturliebhabern erklommen, romantische Wasserfälle darauf, entdeckt und tolle Sehenswürdigkeiten darauf, besucht zu werden. Fünfzehn Tage wandern, Sightseeing und Spaß. Ein Wahnsinnsurlaub! Bilbao und San Sebastián Zuerst fliegen wir nach Bilbao ins Baskenland. Hier besuchen wir gleich nachmittags erst einmal das elegante, aus Titan, Glas und Kalkstein gebaute Guggenheim-Museum des Stararchitekten Frank O. Gehry – eines der wichtigsten Beispiele

Weiterlesen »