beTravel ReiseBlog
Saga Tanz im One&Only Le Saint Géran

One&Only Le Saint Géran: Mauritius von seiner schönsten Seite

Mauritius – One&Only Le Saint Géran

Glasklares, türkisblaues Wasser, lange Sandstrände, die herzliche Gastlichkeit der Mauritianer sowie eine Vielzahl hervorragender Resorts: Mauritius gehört neben den Seychellen und den Malediven zu den Perlen im Indischen Ozean.

Wir stellen Ihnen das 6-Sterne Hotel One&Only Le Saint Géran hier einmal etwas genauer vor. Unsere Autorin Ina Bohse war jüngst auf Mauritius und hat drei Nächte im frisch renovierten Luxusresort verbracht und gibt uns einen kleinen Einblick in eines der Top-Strandresorts der Welt.


Aber bevor wir näher auf das Resort auf Mauritius eingehen, gibt es ein paar Infos zu den Resorts von One&Only.

One&Only – was genau versteckt sich dahinter?

Die Marke One&Only steht für exklusive Luxusresorts an den schönsten Plätzen der Erde und gilt weltweit als Garant für höchste Service-Standards. Jedes der preisgekrönten Resorts empfängt seine Gäste mit einem ganz persönlichen Stil, der stark von der Kultur des jeweiligen Standorts, einer authentischen Gastfreundschaft und dem einzigartigen One&Only-Lifestyle geprägt ist. Aktuell umfasst das Repertoire die Resorts One&Only Reethi Rah auf den Malediven, das One&Only Royal Mirage und das One&Only The Palm in Dubai, das One&Only Ocean Club auf den Bahamas, das One&Only Palmilla in Los Cabos/Mexiko, das One&Only Cape Town in Südafrika, das One&Only Hayman Island am Great Barrier Reef, das Emirates One&Only Wolgan Valley in Australien sowie das One&Only Le Saint Géran auf Mauritius, das wir hier gleich noch ausführlich beschreiben.

Ganz neu sind zwei Resorts in Ruanda: Das One&Only Nyungwe House sowie das One&Only Gorilla’s Nest. Weitere Resorts in China, Bahrain und Mexiko sind bereits in Planung. Das One&Only Portonovi in Montenegro wird das erste Resort auf europäischem Boden werden. Sie merken, es wird nicht langweilig. Aber jetzt geht es nach Mauritius! Allez, allez!

Der wunderschöne Sandstrand des One&Only Le Saint Géran
Der wunderschöne Sandstrand des One&Only Le Saint Géran

One&Only Le Saint Géran – eine Resort-Legende ist zurück

Das legendäre One&Only Le Saint Géran auf Mauritius hat Anfang Dezember 2017 endlich wieder seine Pforten geöffnet. Nach einer umfangreichen neunmonatigen Renovierungsphase und einem Investment von mehreren Millionen Dollar präsentiert sich das Resort nun als moderne Ikone und eines der Top-Strandresorts der Welt.

In den vergangenen Monaten hat ein umfassender Re-Design-Prozess stattgefunden, der die charakteristische Kolonialstil-Architektur bewahrt und gleichzeitig ein cooles, zeitgenössisches Beach-Design eingeführt hat, das den Lifestyle und die Kultur der Insel zelebriert. Es gibt 143 neue Gästezimmer und Suiten mit diversen Verbindungsmöglichkeiten für Familien sowie die Villa One – eine exklusive Villa mit zwei Schlafzimmern, privatem Infinity-Pool und spektakulärem Meerblick. Insgesamt sechs Restaurants und Bars laden zu einer kulinarischen Reise ein, darunter das neue „Tapasake“-Restaurant samt asiatischer Tapas-Bar; „L’Artisan“, eine Bäckerei, die neben leichten Gerichten auch Kaffee-Spezialitäten anbietet; das mit neuen Features versehene Steakhouse „PRIME“; das Strandrestaurant „La Pointe“, das fangfrischen Fisch serviert, und das Hauptrestaurant „La Terrasse“, wo jetzt in offenen Dinner-Pavillons über einem Pool neben internationaler Küche auch Cocktails zu Live-Musik genossen werden können.
Unsere Autorin Ina Bohse war besonders von der kulinarischen Vielfalt angetan: „Das Essen im Le Saint Géran war einfach erstklassig. Im Tapasake hatte ich das beste Sushi seit Jahren und den weltbesten Cheesecake, den ich je gegessen habe. Und ich habe während meiner Zeit in New York einige probiert.“

Das One&Only Le Saint Géran aus der Vogelperspektive
Das One&Only Le Saint Géran aus der Vogelperspektive

Der Spa-Bereich umfasst nun mehr als 1.000 Quadratmeter Fläche und präsentiert sich mit innovativen Signature Treatments, hochkarätigen Partnern wie etwa Biologique Recherche, Harmonia und Bastien Gonzalez, und der schwimmenden Dependance ‚Lady Lisbeth‘ – einem Vintage-Boot aus dem ehemaligen Besitz der Queen. Unsere Autorin hat sich im Spa den Luxus einer Pediküre gegönnt und war hellauf begeistert: „Meine vom Flug angeschwollenen und schmerzenden Füße fühlten sich nach der Behandlung an wie neugeboren.“

Bereits seit über 40 Jahren zieht das One&Only Le Saint Géran Reisende rund um den Globus in seinen Bann. Die Hotellegende zählt zu den Pionieren der Luxushotellerie auf Mauritius und besticht mit oberster Qualität sowie exzellentem Service. Wie schon zu seiner Eröffnung im Jahr 1975 setzt das One&Only Le Saint Géran, mit seiner einzigartigen Lage an der Nordostküste der Insel, neue Standards im Ultra-Luxus-Segment. Seit jeher als legendäres Luxusresort gehandelt, bietet das One&Only Le Saint Géran seinen Gästen das Gefühl absoluter Privatsphäre und exklusiver Abgeschiedenheit auf einer eigenen Halbinsel mit Privatstrand und einer ruhigen Lagune, einzigartig auf der Insel.

Wer es noch ganz privat mag: Bei der Wiedereröffnung im Dezember wurden Pläne für die ersten One&Only Privathäuser im One&Only Le Saint Géran angekündigt. Ab Ende 2018 wird das Resort eine Reihe von privaten Residences für Gäste anbieten, die im Resort leben möchten. Abgeschiedene Villen mit eigenem Pool sollen umfassende Annehmlichkeiten und Resort-Services bieten, damit die Bewohner das Leben auf Mauritius ganz im Stil von One&Only genießen können.

Mehr von Mauritius erleben – Ausflüge und Erlebnisse

Wer nicht den lieben langen Tag nur faul am Strand rumliegen möchte, sondern mehr von der Insel im Indischen Ozean, ihrer Kultur, Küche und Natur sowie von ihren Menschen kennen lernen möchte, für den hat das Le Saint Géran ganz besondere Ausflüge und Erlebnisse in Petto. Von kulinarischen Reisen bis hin zum Adrenalinkick beim Hochseeangeln – die Gäste können aus erster Hand einige der erfolgreichsten Naturschutzmaßnahmen der Welt entdecken und erhalten exklusiven Zugang zu einzigartigen Orten und lokalen Persönlichkeiten. Das One&Only Le Saint Géran ist damit ein Vorreiter in Sachen typisch mauritische Erlebnisse, bei denen die Gäste die reiche Natur, die Vielfalt und den Charakter der Insel entdecken können. Da ist bestimmt auch das Richtige für Sie dabei. Schauen Sie einfach mal!

Kochkurs: Einmal Mauritius, bitte!

Hobbyköche und Feinschmecker kommen im Le Saint Géran definitiv auf ihre Kosten. In Begleitung des Küchenchefs besuchen können Gäste den herrlichen Markt von Flacq besuchen und ihren Einkaufskorb mit Gemüse, Gewürzen und anderen Köstlichkeiten aus der Region füllen. Auf dem Heimweg legen sie noch einen Stopp bei den einheimischen Fischern ein, um fangfrischen Fisch für das Gericht auszusuchen. Zurück im Resort bereiten die Gäste unter Anleitung des Chefkochs und seinem Team die gekauften Köstlichkeiten zu. Und damit auch der Gaumen nicht trocken bleibt, hilft der Sommelier des Resorts bei der Auswahl des perfekten Weins. Zu guter Letzt dürfen die Gäste ihr selbstgekochtes Essen natürlich auch probieren. Ein schöner Abschluss eines rundum gelungenen Tages.

Hochseeangeln im Indischen Ozean

Wahre Glücksgefühle erwartet Feinschmecker bei einem eigens für sie errichteten Lagerfeuer, das morgens an Bord eines 17-Meter-Angelboots beginnt, um die besten Fischgründe der Tiefsee zu entdecken. Zurück an Land versammeln sich die Gäste nach einem wohl verdienten erholsamen Spa-Aufenthalt dann zum Sonnenuntergang am heimeligen Lagerfeuer, um den frisch gegrillten Fang des Tages zu genießen. Schöner kann ein Tag fast gar nicht ausklingen! Zumindest für Fischliebhaber…

Auf dem Schiff: Royaler Luxus

Einen einzigartigen, herrlichen Tag auf dem offenen Meer können die Gäste des Le Saint Géran an Bord eines wunderschönen Schiffes verbringen. Besonders toll und vor allem royal: Auf diesem Boot reiste bereits Queen Elizabeth II. Aber keine Sorge: Sie müssen keinen Knicks machen, um mitfahren zu dürfen. Das Boot – Lady Lisbeth – wurde in den 1950ern für Ihre Majestät höchstpersönlich erbaut und ist das perfekte Schiff für eine elegante Kreuzfahrt durch die Lagunen und benachbarten Inseln von Mauritius. Ein eigener Skipper, ein Butler sowie mehrere Spa-Mitarbeiter sind den ganzen Tag für die Gäste da und sorgen dafür, dass es ihnen an nichts fehlt. In den idyllischen Lagunen beim Schwimmen und Schnorcheln vergnügen, an Bord massieren lassen, ein ungestörtes Champagnerpicknick an einem abgeschiedenen Strand genießen und sich abschließend an Bord mit einem wunderbaren Abendessen bei Sonnenuntergang verwöhnen lassen: Wer hier nicht glücklich und zufrieden ist, dem ich ist wohl nicht mehr zu helfen!

Sonnenuntergang am Strand im One&Only Le Saint Géran
Sonnenuntergang am Strand im One&Only Le Saint Géran

Harley Davidson Tour: Born to be wild!

Das gibt es nur im One&Only Le Saint Géran: Mit Hoteldirektor Charles de Foucault – selbst begeisterter Harley-Davidson-Fahrer – machen die Gäste einen auf Easy Rider und begeben sich mit ihm auf einer exklusiven Zweiradtour zu seinen persönlichen Lieblingsorte. Gäste lernen den Manager von seiner ganz privaten Seite kennen und erleben dabei noch dazu einen fantastischen Tag im echten Mauritius, weit weg von Champagner und Co.

Von Kunst inspiriert

Die Insel Mauritius ist berühmt für ihre reichhaltige Vielfalt der Kulturen und für ihr Kunst- und Kulturerbe. Bei diesem Ausflug erleben Gäste einen Tag voller kreativer Entdeckungen. Er beginnt mit einem ganz privaten Treffen mit dem berühmten Künstler und Sammler Salim Currimjee in seiner Galerie in Mauritius’ Hauptstadt Port Louis. Dort lernen die Gäste des Resorts mehr über die künstlerische Vergangenheit und Gegenwart der Insel. Im Anschluss folgt eine einstündige Erkundungstour zur fantastischen Street Art der Stadt, gefolgt von einem Mittagessen auf dem Gelände eines privaten Anwesens aus der französischen Kolonialzeit, das nun exklusiv den Gästen des Le Saint Géran zur Verfügung steht. Exklusiver geht es fast nicht!

0 Like it

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *